WaBis

walter.bislins.ch

Anstellwinkel

Informationen zum BildAnstellwinkel
Der Anstellwinkel (Angle of attack, AOA) ist der Winkel zwischen der anströmenden Luft v und der Flügel-Profilsehne. Das Flugzeug bewegt sich genau in die Gegenrichtung von v. Der Anstellwinkel ist also der Winkel zwischen wohin der Flügel zeigt und wohin der Flügel geht.

Der Auftrieb eines Flügels ist direkt vom Anstellwinkel abhängig. Je grösser der Anstellwinkel, desto grösser der Auftrieb (und Luftwiderstand). Dies gilt jedoch nur bis zum Stall-Punkt, an dem der Auftrieb beginnt kleiner zu werden, weil die Luftströmung sich vom Flügelprofil beginnt abzulösen.

Je langsamer ein Flugzeug fliegt, umso grösser muss der Anstellwinkel sein um es in der Luft zu halten. Fliegt ein Flugzeug mit grossem Anstellwinkel, kann die Strömung plötzlich abreissen (Stall), wenn es in eine Böe von hinten gerät.

Durch Ausfahren der Landeklappen kann der Auftrieb vergrössert werden, sodass der Anstellwinkel verkleinert werden kann und das Flugzeug langsamer fliegen kann.

Weiter Informationen

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Mittwoch, 10. Januar 2007
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Freitag, 14. Mai 2010
von wabis