WaBis

walter.bislins.ch

Autobrake

Das Autobrake-System ermöglicht das automatische Bremsen beim Startabbruch oder bei der Landung. Beim Start muss der Autobrake-Schalter auf der Stellung MAX (Airbus) bzw. RTO = Rejected Takeoff (Boeing) stehen. Bei der Landung wird Autobrake empfohlen.

Landung

Es gibt in der Regel verschiedene von 1-Max nummerierte Einstellungen für das Autobrake System. Wenn das Autobrake System eingeschaltet ist, beginnt es zu bremsen, sobald das Hauptfahrwerk auf dem Boden aufgesetzt hat und die Räder auf ca. 80% der Geschwindigkeit beschleunigt haben.

Es wird immer nur soviel Bremskraft eingesetzt, dass eine bestimmte Verzögerung eintritt. Je nach Schalterstellung sind das ca. 0,1...3,5 g, je nach Flugzeug. Diese Verzögerung wird gehalten, egal welche weiteren Bremshilfen (Spoiler, Reverser) zusätzlich aktiviert werden. Dies führt also zu einem gleichmässigen verringern der Geschwindigkeit, wie sie durch manuelles Bremsen kaum erreicht werden kann.

Durch Aktivieren des Reversers können daher die Bremsen geschont werden. Die Stellung MAX bei Airbus bzw. RTO bei Boeing darf bei der Landung nicht eingesetzt werden, ausser in einem Notfall, da mit der maximal möglichen Leistung gebremst wird. Dies kann die Reifen überhitzen und zerstören.

Wenn der PF die manuellen Bremsen betätigt, Schub gibt oder die Spoiler einfährt, wird Autobrake automatisch abgeschaltet.

Startabbruch

Beim Start (Takeoff) werden die Autobrakes auf MAX (Airbus) bzw. RTO = Rejected Takeoff(Boeing) gestellt. In dieser Einstellung überwacht das Flugzeug verschiedene Parameter. Die meisten Autobrake Systeme leiten eine Vollbremsung ein, sobald der Pilot die Schubhebel auf Leerlauf (idle) zurück nimmt oder wenn Gegenschub gegeben wird, was einen Startabbruch signalisiert.

Das Autobrake System führt nur eine Vollbremsung durch, wenn das Flugzeug mindestens 80 kt erreicht hat und noch unter V1 ist. Wenn das Flugzeug schneller als die kritische Geschwindigkeit V1 ist, muss in jedem Fall gestartet werden, weil die verbleibende Piste nicht mehr lange genug für einen Stop ist.

Maximale Verzögerung

Die maximal mögliche Verzögerung hängt vom Zustand der Landebahn (Trocken, Nass, Schnee, Eis usw.), vom Zustand der Reifen und anderen Umweltfaktoren wir Luftdruck und Temperatur ab. Für Berechnungen werden durchschnittliche Faktoren zum sog. Bremskoeffizienten zusammengefasst. Dieser gibt an, wie viel Prozent des Auflagedrucks eines Rades auf den Boden maximal in Bremskraft umgemünzt werden kann. Der Bremskoeffizient ist zudem von der Geschwindigkeit abhängig.

Der beste Bremskoeffizient resultiert, wenn die Reifen einen Schlupf von ca. 15 % haben. Das Antiskid/Autobrake System bremst bei einer Vollbremsung immer genau so viel, dass die Räder ca. 15 % Schlupf haben, also die maximal mögliche Verzögerung erreicht wird, ohne dass die Räder blockieren.

Die maximal mögliche Verzögerung bei besten Pistenverhältnissen und aktiviertem Anti-Skid-System ist limitiert. Ein typischer Wert für einen Airbus ist eine Verzögerung von 0,5 g [1].

Verzögerungswerte einiger Autobrake Systeme

Verzögerung Airbus
Autobrake g [m/s2]
LO 0,15 / 0,17 1,47 / 1,7
MED 0,30 2,94
MAX max max

Quellen: [2] [3] [4]

Verzögerung Boeing 777
Autobrake g [m/s2] [ft/s2]
1 0,12 1,22 4,0
2 0,16 1,52 5,0
3 0,19 1,83 6,0
4 0,29 2,89 7,5
MAX AUTO 0,34 3,35 11,0
RTO max max max

Quellen: [5]

Quellen

How to Fly Airbus; 21.03.2012
With maximum manual braking and with anti skid operative the typical deceleration rate is 10 kt/sec (or 0,5 g).
http://www.a320typerating.com/howtoflyanairbus.html
ILS Flightforum; Dominik (Airline-Pilot); 27.10.2008
Bei den A32x sind bei LOW und MED [...] die Verzögerungswerte massgebend (jedoch 1,7 m/s2 resp. 3 m/s2).
http://www.flightforum.ch/forum/showpost.php?p=571141&postcount=8
Pilotenboard.de Forum; Pascal (Captain); 14.06.2012
Autobrake LOW beim Airbus verlangt eine Verzögerungsrate von 1,7 m/s2.
http://pilotenboard.de/viewtopic.php?p=334437&sid=9de5352baf3f28475c0fa3cec341116f
AIRLINERS.NET Forum; Zeke; 24.11.2005
On the 320-340 [...]: LO = 0,15 g or 3 kt/sec, MED = 0,3 g or 6 kt/sec
http://www.airliners.net/aviation-forums/tech_ops/read.main/135338/
airliners.net
http://www.airliners.net/discussions/tech_ops/read.main/109915/
Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Freitag, 17. August 2007
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Samstag, 10. September 2016
von wabis