WaBis

walter.bislins.ch

Display Management Computer

Der Display Management Computer (DMC) ist eine zentrale Rechnereinheit im Cockpit jedes heute produzierten de.wikipedia.org-Flugzeugs der A320-Familie sowie der A330/A340-Familie. Er ist für die Aufbereitung und Darstellung primärer Flugführungsinformationen und Flugzeugüberwachungsdaten verantwortlich. Durch seine Grafikfunktion stellt der DMC ein wichtiges Bindeglied zwischen Mensch und Maschine dar.

Geschichtliches

Bereits 1979 wurde für das Glas-Cockpit des A310 ein elektronisches Flugführungs- und Überwachungssystem EFIS/ECAM entwickelt. Schwerpunkt war hierbei die Entwicklung der Computer-Symbolgeneratoren, deren Aufgabe die Grafikgenerierung im Display ist.

Quelle Quelle: DIEHL Display Management Computer

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Dienstag, 23. August 2005
Zum Seitenanfang
Geändert Dienstag, 23. August 2005