WaBis

walter.bislins.ch

Der Reiseflug

Wir haben soeben 10'000 Fuss passiert und steigen weiter auf unsere Reiseflughöhe von 19'000 Fuss. Ab 10'000 Fuss gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 250 Knoten nicht mehr. Wir programmieren den Autopiloten auf IAS = 310 Knoten. Da die Luft langsam dünner wird, sinkt die Leistung der Triebwerke. Der Autopilot versucht jedoch, die eingestellte Steigleistung beizubehalten, koste es, was es wolle. Wenn wir die Geschwindigkeit nicht ständig kontrollieren, kann es passieren, dass wir abschmieren. Um das zu verhindern, reduzieren wir die Steigleistung auf VERT SPEED = 2'400 Fuss pro Minute. Ab einer Höhe von ca. 20'000 Fuss würde ich die Steigleistung noch weiter reduzieren. Wir fliegen diesmal aber nicht so hoch.

Autopilot Panel

Im richtigen Flugzeug gibt es zwei Autopilot-Modi, welche verhindern, dass die Geschwindigkeit abgebaut wird. Der eine Modus heisst FLCH (Flight Level Change), der andere VNAV (Vertical Navigation). Bei VNAV wird ein ökonomisch optimales Flugprofil berechnet und nachgeflogen. Bei FLCH wird die eingestellte Höhe so schnell wie möglich angeflogen (maximale Dauerleistung beim Steigflug und Leerlauf beim Sinkflug). Die Steig-/Sinkrate wird bei beiden Modi automatisch so geregelt, dass die eingestellte oder berechnete Geschwindigkeit mit der eingestellten Schubleistung konstant gehalten wird.

Unterdessen meldet sich die Flugsicherung wieder bei uns:

4:40Orbit 1123, Rufen sie Schweiz Zentrale auf 125.55, schönen Tag noch.

Der Fluglotse für den Abflug will uns also an Schweiz Zentrale übergeben. Wir bestätigen

125.55 für Orbit 1123, schönen Tag noch.

schalten das Funkgerät auf 125.55, und rufen Schweiz Zentrale. Dabei geben wir die derzeitige Höhe und die Zielhöhe bekannt:

Schweiz Zentrale, Orbit 1123, steigt durch 13'400 auf FL 190.
Orbit 1123, Schweiz Zentrale, Roger. Derzeitige Höhe 2992.

Roger bedeutet, dass wir auf dem Radar von Schweiz Zentrale ebenfalls mit einer Höhe von 13'400 Fuss angezeigt werden. Wir sollen nun das Höhenmeter auf 2992 Luftdruck einstellen, was es bereits ist.

Auf 19'000 Fuss 
(Klick: Zoom)

Wir haben nun unsere Reiseflughöhe von 19'000 Fuss (FL 190) erreicht und ich möchte bei dieser Gelegenheit etwas über die Fluggeschwindigkeiten erzählen.

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Donnerstag, 12. November 2009
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Dienstag, 9. Februar 2010
von wabis