WaBis

walter.bislins.ch

Error404: Funktion

Das Error404-Modul wird gerufen, wenn der Webserver eine ungültige URL erhält. Er versucht mit Hilfe einer Liste von Weiterleitungen die passendste Seite dazu zu finden. Wenn keine passende Seite existiert, wird eine selbst zu erstellende Seite angezeigt, auf der man dem User eine Suchfunktion oder eine Liste mit Links anbieten kann.

Fehlerhandling von Webserven

Ein Webserver erhält eine URL (das ist die Addresse, die der User in der Adresszeile seines Browser sieht) und soll die entsprechende Seite an den Browser zurück senden. Durch Anklicken eines veralteten oder fehlerhaften Links kann es vorkommen, dass der Webserver an der gewünschten Stelle auf dem Server keine Seite vorfindet. In diesem Fall ruft der Webserver eine vorinstallierte Fehlerseite auf und sendet diese an den Browser.

Es gibt für verschiedene Fehler verschiedene vordefinierte Fehler-Seiten. Man kann auch selbst Fehlerseiten erstellen und den Webserver so einstellen, dass die selbst erstellten Fehlerseiten an Stelle der vordefinierten Fehlerseiten abgerufen werden.

Dieser Mechanismus bietet sich an, um Weiterleitungen zu implementieren.

Automatische Weiterleitung per Fehlerseite

Man installiert dazu im Webserver für den Fehler mit der Nummer 404 die ASP-Seite error404.asp des Error 404 Handler (siehe Download). Diese ASP-Seite fragt die falsche URL ab, analysiert sie und sucht aufgrund einer Liste eine Weiterleitung auf eine passende existierende Seite.

Wird eine passende Weiterleitung gefunden, wird diese an den Browser so zurückgemeldet, sodass der Browser automatisch ein Redirect auf diese Seite ausführt. Der User merkt davon nur, dass sich die Adresse im Browser entsprechend geändert hat. Es wird die gewünschte Seite unter der neuen URL angezeigt.

Suchmaschienen, welche über eine ungültige URL auf deine Website gelangen, wird die neue URL als permanentes neues Ziel angegeben, sodass der Suchindex der Suchmaschine in Zukunft gleich auf die richtige URL verweist:

Response.Status = "301 Moved Permanently"

Wird keine passende Weiterleitung in der Liste gefunden, so wird eine der eigenen Website angepasste Fehlerseite angezeigt. Auf dieser Fehler-Seite kann dem User eine Suchfunktion eine Liste von Links angeboten werden. Dies ist viel praktischer als eine schnöde Fehlermeldung.

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Dienstag, 20. April 2010
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Freitag, 16. Mai 2014
von wabis