WaBis

walter.bislins.ch

JSG: Window Properties

Die Window Properties ermöglichen den lesenden Zugriff auf die Window-Einstellungen wie Wertebereich in X- und Y-Richtung sowie Breite und Höhe des Windows eines JsGraph Objektes.

Der Wertebereich des Windows bestimmt zusammen mit Nullpunkt und Grösse des Viewports die Abbildungs-Transformation von Window- in Viewport-Koordinaten. Der Wertebereich des Windows kann mit der Funktion SetWindow() gesetzt werden. Der Wertebereich wird so initialisiert, dass eine 1:1 Transformation resultiert, d.h. man kann direkt in Canvas-Koordinaten zeichnen, wobei jedoch die Y-Achse gespiegelt wird, sodass der Window-Nullpunkt unten links liegt.

Hinweis: Alle Properties sind read only, dürfen somit nicht direkt verändert werden.

WinWidth
WinHeight
Breite und Höhe des Windows
WinXmin
WinYmin
Unterer Wertebereich des Windows
WinXmax
WinYmax
Oberer Wertebereich des Windows

JsGraph.WinXmin, WinYmin

JsGraph.WinXmin: Number; ReadOnly; Init = 0 
JsGraph.WinYmin: Number; ReadOnly; Init = 0 

Unterer Wertebereich des Windows.

Definiert zusammen mit WinXmax und WinYmax den Wertebereich des Windows, wie er mit der Funktion SetWindow() gesetzt werden kann.

JsGraph.WinXmax, WinYmax

JsGraph.WinXmax: Number; ReadOnly; Init = CanvasWidth-1 
JsGraph.WinYmax: Number; ReadOnly; Init = CanvasHeight-1 

Oberer Wertebereich des Windows.

Definiert zusammen mit WinXmin und WinYmin den Wertebereich des Windows, wie er mit der Funktion SetWindow() gesetzt werden kann.

JsGraph.WinWidth, WinHeight

JsGraph.WinWidth: Number; ReadOnly; Init = CanvasWidth-1 
JsGraph.WinHeight: Number; ReadOnly; Init = CanvasHeight-1 

Höhe und Breite des Windows. Diese Werte werden aus obigen Minima und Maxima berechnet:

jsg.WinWidth  = jsg.WinXmax - jsg.WinXmin;
jsg.WinHeight = jsg.WinYmax - jsg.WinYmin;
Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Dienstag, 2. Februar 2016
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Donnerstag, 4. Februar 2016
von wabis