WaBis

walter.bislins.ch

Sweet Dreams

Sweet Dreams ist die erste Paper Automata die ich gebaut habe.

(Klick: Zoom)
ZoomInformationen zum BildZoom: klicke auf das Bild!
Das Malteserkreuzgetriebe
Informationen zum VideoSo bewegt es sich...
Informationen zum Video...und hier der Mechanismus in Aktion

Malteserkreuzgetriebe

Malteserkreuzgetriebe

Das Herzstück dieses Paper-Automaten ist ein Malteserkreuzgetriebe. Mit ihm lassen sich kontinuierliche Drehbewegungen in intermittierende Drehbewegungen umwandeln. Im Englischen heisst dieser Mechanismus Geneva drive.

Das Getriebe besitzt ein Sternrad mit vier oder mehr Schlitzen. Das angetriebene Rad besitzt einen Stift, der bei jeder Drehung in einen Schlitz des Sternrades eingreift und dieses so lange mitnimmt, bis der Stift wieder aus dem Schlitz austritt. Danach greift eine kreissektorförmige Sperrscheibe des Antriebsrades ein und hält das Malteserkreuz am Umfang fest, so dass es sich nicht verdrehen kann.

Ich möchte auch sowas bauen

Diese Paper Automata kann man als 2 PDF-Dateien (Teile und Instruktion) gratis von folgender Website herunter laden:

Weiter Details und Basteltipps findest du auf der Seite Paper Automata.

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Dienstag, 23. Dezember 2008
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Mittwoch, 23. Mai 2012
von wabis