WaBis

walter.bislins.ch

Zoom: Download

Gratis-Download der JavaScript Zoom-Funktion mit einer Beispiel-Anwendung.

zoom_2017-10-08.zip enthält alle nötigen JavaScript-Dateien und ein funktionfähiges Beispiel index.html:

x.js Enthält alle Browser-Abhängigkeiten
ic.js Image-Caching: Vorausladen und Zwischenspeichern von Bildern
zoom.js Enthält die eigentlichen Zoom-Funktionen
zoomX.js Enthält alle oben aufgeführten JavaScript Files in mit JSMin gepackter Form
index.html Eine HTML-Beispielseite mit zwei Bildern und Beschreibung ( Demo)
4 Bilder Im Beispiel verwendete Bilder
make.bat Batch-Datei zum Erstellen (Komprimieren) von zoomX.js (siehe JavaScripts komprimieren mit JSMin)
jsmin.exe Programm zum komprimieren von JavaScripts.
magplus.gif,
magminus.gif,
magplus.cur,
magminus.cur
Cursor in Form einer Lupe, je mit einem Plus und einem Minus darin:
magplus.gif magminus.gif

Wie die Zoom-Funktion installiert und in eine eigene Webseite eingebaut wird, kannst du unter Installation nachlesen.

Die Scripts dürfen unter folgenden Bedingungen gratis verwendet werden:

Kommerziell
Die Scripts in zoom_2017-10-08.zip dürfen so oder als Bestandteil eigener Scripts kostenlos für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Das Verkaufen der Scripts alleine ist jedoch untersagt.
Bearbeitung
Die Scripts in zoom_2017-10-08.zip dürfen bearbeitet werden.
Weitergabe
Die Scripts in zoom_2017-10-08.zip dürfen unter Nennung des Autors gratis weitergegeben werden.
Permanent-URL
http://walter.bislins.ch/doku/zoom.

Bei Unklarheiten oder Fragen kontaktiere bitte walter@bislins.ch.

Versionen

21.08.2016 Update: Neue Version von x.js
05.12.2014 Verbesserung: setTimeout ersetzt durch requestAnimationFrame für flüssigeren Zoom
24.11.2014 Kleine Fehlerkorrektur; Neue Version von x.js
13.10.2014 Neu: Zoom.ZoomSpeed, Zoom.MinTimeSpan; Optimiert: CSS-Transformationen für Zoomeffekte an Stelle von HTML Position und Grössenänderung (Hardwareunterstützt, bessere Performance); Kompatibilität verbessert
03.09.2014 BugFixes; Neu: Zoom.SizeLimit
16.06.2014 x.js: für Zoom unwichtiges Update
29.04.2014 ic.js, zoom.js: globale Konstanten durch Objekt-Konstanten ersetzt. Fehlerkorrektur: Alle i lokal definiert.
13.03.2013 x.js: für Zoom unwichtiges Update
07.03.2012 x.js: Opacity funktioniert nun in allen modernen Browsern.
25.08.2011 Maus-Cursor-Bildchen zum Download hinzugefügt und im Beispiel eingebunden.
06.01.2010 Modul in Zoom umbenannt und alte Funktionen gelöscht.
24.11.2009 ZoomInit/Zoom.AutoPreload: Automatische Suche nach Zoombildern für das Preload.
ZoomDebug: Warnung, wenn gleiche ID in verschiedenen ZoomIn() verwendet wird.
Neu: NewWindowOnDblClick, ZoomWindowName, ZoomWindowFeatures
20.06.2009 zoom_x.js: alle 3 JavaScript-Files in dieses File kopiert und mit JSMin komprimiert
22.05.2009 ZoomInit: Weitere Aufruf-Variante mit Pfad und Liste von Files
Code-Review mit jsLint
18.05.2009 Fehler in ic.js: MaxNLoading > 1 verursachte Fehler. Neu wird MaxNLoading = 2 initialisiert für bessere Ausnutzung der Bandbreite (paralles Laden der Bilder)
11.12.2008 Zoom.EnableDblClick: ermöglicht das ein- und ausschalten der Doppelklick-Funktion
15.08.2008 Relative und individuelle Positionierung für Zoombilder programmiert
29.01.2008 Bug in IE6 berücksichtigt: Umlaute in JavaScript-Kommentaren können dazu führen, dass Zeichen im Code verschluckt werden! Habe alle Umlaute aus den JavaScript-Files (*.js) entfernt.
22.12.2007 Selbst-Diagnose eingebaut (siehe Fehlersuche). Meldung an User, wenn ein Zoombild nicht geladen werden konnte (Zoom-Fehler!). Wenn die Initialisierung per ZoomInit nicht klappt, weil der interne xOnLoad nicht funktioniert, kann mit Zoom.EnableInitOnClick = true die Initialisierung beim ersten Anklicken eines Zoom-Bildes erzwungen werden.
16.02.2007 Vereinfachung der Initialisierung der Zoom-Funktion durch die neue Funktion ZoomInit(). Diese Funktion kann irgendwo auf der Seite gerufen werden, muss also nicht unmittelbar nach dem <body>-Tag stehen wie die alte Funktion ZoomHTML().
13.02.2007 Das Vorschau-Objekt kann jetzt ein beliebiges HTML-Objekt sein. Bisher funktionierte das Zooming nur mit Bildern als Vorschau-Objekt.
Neue Eigenschaften ZIndex, AddPosX, AddPosY

JavaScripts komprimieren mit JSMin

Die Zoom-Scripts in zoom.js benötigt die 2 Module x.js (Browser-Abhängigkeiten) und ic.js (Image-Cache und -Preload). Aus Performance-Gründen sind alle 3 Dateien in eine Datei zoomX.js kopiert und mit JSMin komprimiert worden. Wenn du Änderungen an einer der 3 Dateien vornehmen möchtest und danach zoomX.js daraus wieder erstellen willst, so gehe folgendermassen vor:

  1. Doppelklicke auf die Datei make.bat
Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Donnerstag, 7. Januar 2010
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Sonntag, 8. Oktober 2017
von wabis