WaBis

walter.bislins.ch

xlang: Anwendung

xlang : Download | Anwendung | xMsg | Sprach-Dateien | Tool
Um eine ASP-Anwendung mehrsprachig zu machen, muss der Programmierer nur die folgenden 5 Regeln anwenden:
  1. xlang Modul installieren
  2. xlang Funktionen includen
  3. Sprach-Datei laden
  4. Strings in xMsg verpacken
  5. Sprach-Dateien erstellen und kompilieren

xlang Modul installieren

Die Installation des xlang Moduls ist denkbar einfach:

  1. Downloaden sie das xlang ZIP-Archiv und entpacken sie es.
  2. Kopieren sie alle darin enthaltenen Dateien (xlang.asp und xlang.inc) in das Verzeichnis ihrer ASP-Anwendung.

xlang Funktionen includen

Alle xlang Funktionen sind in der Datei xlang.inc definiert, welche in ihre ASP-Anwendung includet werden muss:

myapp.asp

<% Option Explicit %>
<!--#include file="xlang.inc" -->
 :

Das xlang Include sollte möglichst am Anfang aller Includes stehen, damit andere Includes bereits auf die xlang Funktionen Zugriff haben. Da xlang.inc keinerlei Abhängigkeiten hat, kann es problemlos als erstes Include verwendet werden.

Sprach-Datei laden

Solange keine Sprach-Datei geladen ist, gibt xlang die Meldungen unverändert aus. Um Meldungen in einer anderen Sprache auszugeben, muss eine entsprechende Sprach-Datei geladen werden. Dies geschieht über die Funktion SetLanguage:

myapp.asp

<% Option Explicit %>
<!--#include file="xlang.inc" -->
<%
Lang.SetLanguage "de"
 :

Dieser Aufruf sollte möglichst am Anfang der Anwendung erfolgen, vor der Ausgabe irgendwelcher Meldungen. Lang ist ein von xlang definiertes globales Objekt. "de" gibt die Sprache an, die geladen werden soll, in diesem Fall Deutsch. Der Zusammenhang zwischen diesem Kürzel und der zu ladenden Sprach-Datei ist wiefolgt:

Alle Sprach-Dateien und andere Dateien, die von xlang verwaltet werden, sind im Verzeichnis lang/ der Anwendung abgelegt. Für jede Sprache gibt es darin ein Unterverzeichnis, zum Beispiel lang/de/ für Deutsch. In diesem Verzeichnis ist die Sprach-Datei in Textform (xlang.txt) und in binärer Form (xlang.po) gespeichert:

lang/ Verzeichnis aller Sprach-Dateien
lang/de/ Verzeichnis mit den deutschen Übersetzungen
lang/de/xlang.txt Deutsche Übersetzungen im Klartext
lang/de/xlang.po Deutsche Übersetzungen im Binärformat (wird von SetLanguage geladen)

Alle obigen Verzeichnisse und Dateien werden vom xlang-Tool erstellt und verwaltet.

Strings in xMsg verpacken

Damit die Strings ihrer ASP-Anwendung in eine andere Sprache übersetzt werden, müssen sie in die xMsg Funktionen verpackt werden:

myapp.asp

<% Option Explicit %>
<!--#include file="xlang.inc" -->
<%
 :
Response.Write "<p>" & xMsg( "This is my Message" ) & "</p>" & vbCRLF
 :
%>

Die xMsg Funktionen erfüllen aber noch einen anderen Zweck: Das xlang-Tool durchsucht alle ihre ASP-Dateien nach Strings, die in die xMsg Funktionen verpackt sind, und fügt sie in die Sprach-Dateien ein.

 Weitere Varianten der xMsg Funktionen

Sprach-Dateien erstellen und kompilieren

Die Übersetzungen in andere Sprachen sind in den Sprach-Dateien gespeichert. Zu jeder Sprache gibt es zwei solcher Dateien. Die eine ist eine reine Text-Datei (z.B. lang/de/xlang.txt) und enthält die Texte in einem editierbaren Textformat. Die andere Datei enthält die Übersetzungen in einem optimierten binären Format (z.B. lang/de/xlang.po) und wird zur ASP-Anwendung zur Laufzeit hinzugeladen, wenn die Funktion Lang.SetLanguage gerufen wird.

Die Sprach-Dateien werden mit dem xlang-Tool erstellt, nach Änderungen nachgeführt und kompiliert:

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Montag, 1. September 2008
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Montag, 20. Januar 2014
von wabis