WaBis

walter.bislins.ch

Tastenkürzel

Einige Wiki-Funktionen und Edit-Funktionen lassen sich über Tastenkürzel auslösen.

Schreibweise

[Ctrl]+[Taste1]

oder

[Ctrl]+[Taste1], [Taste2]

Dies bedeutet, dass du die [Ctrl] Taste (auch beschriftet mit [Strg]) drücken und gedrückt halten musst, während du die [Taste1] kurz drückst. Danach kannst du die Tasten in beliebiger Reihenfolge loslassen.

Bei der zweiten Variante muss nach dem Loslassen der beiden Tasten [Ctrl] und [Taste1] noch die Taste [Taste2] kurz gedrückt werden um die gewünschte Funktion auszulösen.

Tastenkürzel für Wiki-Funktionen

Die folgenden Tastenkürzel können bei der normalen Ansicht einer Wiki-Seite verwendet werden:

[Ctrl]+[X] Edit-Mode aufrufen (sofern das Wiki editierbar ist)
[Alt]+[S] Cursor ins Suchfeld setzen

Wenn man nicht eingelogt ist, kann man sich per Doppelklick auf eine Titel das Login-Formular aufrufen. Wenn man eingelogt ist, wird der Edit-Mode aufgerufen und der entsprechende Titel angesprungen und Selektiert.

Wenn man nicht eingelogt ist, kann man mit [Shift] und Doppelklick das Login-Formular aufrufen, wobei nach erfolgreichem Login direkt der Edit-Mode aufgerufen wird und der entsprechende Titel angesprungen und selektiert wird.

Tastenkürzel für Edit-Funktionen

Die Edit-Funktionen werden im Edit-Mode aktiviert über die Tastenkürzel [Ctrl]-[Space], also Steuerungstaste plus Leerzeichen-Taste. Der Edit-Toolbar wird markiert, um anzuzeigen, dass jetzt über ein weiteres Tastenkürzel eine der Toolbar-Funktionen ausgelöst werden kann. Welches Tastenkürzel welcher Toolbar-Funktion zugewiesen ist, kannst du erfahren, indem du mit der Maus auf eine Schaltfläche des Toolbar fährts. Es wird ein sog. Tooltipp mit einer Beschreibung der Funktion und den Tastenkürzeln angezeigt.

Wenn du es dir anders überlegt hast und nach drücken von [Ctrl]+[Space] doch keine Funktion auslösen möchtest, kannst du einfach danach die [Back]-Taste drücken (Löschen nach links, grosse Taste mit Pfeil nach links, sitzt meist oben rechts auf der Tastatur). Damit wird [Ctrl]+[Space] aufgehoben.

Die folgenden nützlichen Tastenkürzel können im Edit-Mode ausgeführt werden:

Kürzel Funktion Beschreibung
[Ctrl]+[S] Speichern Seite speichern aber Edit-Mode nicht verlassen (siehe Schaltfläche Fix)
[Ctrl]+[Shift]+[S] Vorschau Seite speichern wie oben, aber Seite zusätzlich in neuem Fenster als Vorschau anzeigen
[Ctrl]+[.] SelectFind Cursor ins Such-Feld positionieren. Wenn Text selektiert ist, wird dieser ins Such-Feld übernommen.
[Ctrl]+[F] Find Suche nächsten String des Suchfeldes
[Ctrl]+[Shift]+[F] FindReverse Suche vorherigen String des Suchfeldes
[Ctrl]+[R] Replace Ersetzt markierten Text durch den String des Feldes Ersetzen
[Ctrl]+[Shift]+[R] ReplaceNext Ersetzt markierten Text durch den String des Feldes Ersetzen und sucht den nächsten String des Suchfeldes
[Ctrl]+[N] NextHeader Nächsten Header suchen und selektieren
[Ctrl]+[Shift]+[N] PrevHeader Vorherigen Header suchen und selektieren
[Ctrl]+[B] PrevHeader Vorherigen Header suchen und selektieren
[Ctrl]+[,] HeaderToClipboard Speichert den Header im Clipboard, von wo er durch Anklicken in einen Wiki-Link übernommen werden kann
[Ctrl]+[L] NextLink Nächsten Link suchen und selektieren (auch Links in Makros)
[Ctrl]+[Shift]+[L] PrevLink Vorherigen Link suchen und selektieren
[Ctrl]+[Enter] NextArgument Nächstes Argument eines Links oder Makros suchen und selektieren
[Ctrl]+[Shift]+[Enter] PrevArgument Vorheriges Argument eines Links oder Makros suchen und selektieren
[Ctrl]+[G] OpenLink Wenn Text selektiert, dann zur Seite mit diesem Namen in neuem Fenster öffnen, sonst nächsten Link suchen und selektieren und diese Seite in neuem Fenster öffnen.
[Ctrl]+[Shift]+[G] EditLink Wie oben, aber Seite im Edit-Mode öffnen. Bei einem lokalen Link wird der Header auf der Seite gesucht und selektiert.
[Ctrl]+[X] DelSelection Löscht seletierte Zeichen. Wenn das Find- oder Repl-Feld selektiert ist, wird der entsprechende Eintrag gelöscht. Durch zusätzliches Drücken der [Shift] Taste wird die Find/Repl-History gelöscht (alle gespeicherten Einträge dieser Felder löschen).
[Ctrl]+[Y] DelLine Aktuelle Zeile löschen
[Ctrl]+[C] Copy Selektierten Text ins System-Clipboard kopieren
[Ctrl]+[V] Paste Inhalt des System-Clipboard an aktueller Stelle einfügen oder selektierten Text durch Clipboard ersetzen.
[Ctrl]+[Z] Undo Macht die letzte(n) Änderungen rückgängig (Browserabhängig!)
[Esc] Erase Wenn das Find- oder Repl-Feld selektiert ist, wird dessen Inhalt gelöscht. Im Gegensatz zu [Ctrl]+[X] wird der gelöschte Eintrag nicht aus der History entfernt.

Nachfolgend sind Funktionen aufgelistet, welche durch [Ctrl]+[Space], [Taste] ausgelöst werden. Die meisten Funktionen können durch nochmaliges Ausführen rückgängig gemacht werden.

Taste Funktion Beschreibung
[Ctrl]+[Space], [1] Header 1 Erzeugt eine Überschrift der Stufe 1
[Ctrl]+[Space], [2] Header 2 Erzeugt eine Überschrift der Stufe 2
[Ctrl]+[Space], [3] Header 3 Erzeugt eine Überschrift der Stufe 3
[Ctrl]+[Space], [B] Bold selektierten Text als Fettschrift markieren
[Ctrl]+[Space], [I] Italic selektierten Text als Schrägschrift markieren
[Ctrl]+[Space], [W] Wiki-Link selektierten Text als Wiki-Link markieren
[Ctrl]+[Space], [X] Extern-Link selektierten Text als Link auf eine externe Website markieren
[Ctrl]+[Space], [E] Email selektierten Text als Email markieren
[Ctrl]+[Space], [F] SelectFind Cursor ins Such-Feld positionieren. Wenn Text selektiert ist, wird dieser ins Such-Feld übernommen. Gleiche Funktion wie [Ctrl]+[.]
[Ctrl]+[Space], [R] Redirect selektierten Text als Weiterleitung markieren
[Ctrl]+[Space], [P] Picture selektierten Text als Bild markieren
[Ctrl]+[Space], [M] Math-Formula Inline Formeln einfügen
[Ctrl]+[Space], [-] Number-Format Zahlen Formatierung in Standardschrift oder für TeX Formeln einfügen
[Ctrl]+[Space], ['] Math-Formula Inline Formeln oder Zahlen Formatierung in Serifen-Font einfügen
[Ctrl]+[Space], [.] Units-Format nur Masseinheit einer Zahlen Formatierung in Serifen-Font einfügen
[Ctrl]+[Space], [S] Signature Signatur einfügen
[Ctrl]+[Space], [L] U-List markierte Zeilen in eine nicht nummerierte Liste verwandeln
[Ctrl]+[Space], [N] N-List markierte Zeilen in eine nummerierte Liste verwandeln
[Ctrl]+[Space], [Z] Indent markierte Zeilen einrücken
[Ctrl]+[Space], [U] Un-Indent Einrückung der markierten Zeilen eine Stufe verringern
[Ctrl]+[Space], [V] Paste Inhalt des ersten Clipboard-Eintrages einfügen
[Ctrl]+[Space], [T] Table Tabelle (aus selektierten Zeilen) erzeugen
[Ctrl]+[Space], [H] Table-Header selektierte Tabellen-Zeilen in Tabellen-Header verwandeln
[Ctrl]+[Space], [C] Typewriter selektierten Text als Schreibmaschinen-Schrift markieren
[Ctrl]+[Space], [Q] Quot selektierten Text in « und » markieren einfassen
[Ctrl]+[Space], [A] Autoformat selektierten Text in Wiki-Syntax umwandeln (z.B. wenn von einer Website kopiert)
[Ctrl]+[Space], [Space] Auto-Complete siehe nächsten Abschnitt

Tastenkürzel für Find/Repl-Funktionen

Die folgenden Tastenkürzel gelten nur, wenn sich der Cursor im Find- oder Repl-Feld des Edit-Toolbar befindet, d.h. wenn eines der beiden Felder selektiert ist:

Kürzel Funktion Beschreibung
[Pfeil nach oben] RecallPrevious Ruft den vorherigen Eintrag der Find/Repl-History ab.
[Pfeil nach unten] RecallNext Ruft den nächsten Eintrag der Find/Repl-History ab.
[Tab] SwapField Wechselt vom Find-Feld ins Repl-Feld und umgekehrt.
[Ctrl]+[F] oder [Enter] Find Suche nächsten String des Suchfeldes
[Ctrl]+[Shift]+[F] FindReverse Suche vorherigen String des Suchfeldes
[Ctrl]+[R] Replace Ersetzt markierten Text durch den String des Feldes Ersetzen
[Ctrl]+[Shift]+[R] ReplaceNext Ersetzt markierten Text durch den String des Feldes Ersetzen und sucht den nächsten String des Suchfeldes
[Esc] Erase Wenn das Find- oder Repl-Feld selektiert ist, wird dessen Inhalt gelöscht. Im Gegensatz zu [Ctrl]+[X] wird der gelöschte Eintrag nicht aus der History entfernt.
[Ctrl]+[X] Delete Löscht das Feld und löscht diesen Eintrag auch aus der Find/Repl-History.
[Ctrl]+[Shift]+[X] DeleteHistory Löscht die Find/Repl-Felder und löscht alle Einträge der Find/Repl-History
[Ctrl]+[C] Copy Selektierten Text ins System-Clipboard kopieren
[Ctrl]+[V] Paste Inhalt des System-Clipboard an aktueller Stelle einfügen oder selektierten Text durch Clipboard ersetzen.
[Ctrl]+[Z] Undo Macht die letzte(n) Änderungen rückgängig (Browserabhängig!)
[Ctrl]+[S] ToRegExp Maskiert alle RegExp-Spezialzeichen im Find-Feld (z.B. "(domain.ch)" → "\(domain\.ch\)")

Automatisches Vervollständigen der Eingabe

Key [Ctrl]+[Space], [Space]

Im Edit-Mode gibt es eine weitere praktische Funktion: Das automatische Vervollständigen von begonnenen Eingaben. Auf diese Weise können die wichtigsten Text-Bausteine komfortabel eingegeben werden.

Angenommen, du möchtest einen Text als Poem formatieren (Zeilenstruktur bleibt erhalten). Dazu muss der Text zwischen <poem> und </poem> gesetzt werden. Dies geht am einfachsten so:

  1. Gib an geeigneter Stelle als Key poem ein
  2. Drücke die Tastenkombination [Ctrl]+[Space], [Space]

Dabei wird das Wort links vom Cursor (Key) untersucht und in einer internen Liste von Bausteinen gesucht. Wird das Wort in der Liste gefunden, wird es durch den entsprechenden Baustein ersetzt.

Es muss nicht das ganze Wort poem eingegeben werden. Meist reichen die ersten ein bis zwei Buchstaben für eine eindeutige identifizierung. Es wird einfach das erste passende Wort aus der internen Liste verwendet.

Spezielle Keys

Bei der automatischen Vervollständigung gibt es folgende Key mit einer speziellen Bedeutung:

Key Funktion
cbN Fügt den Clipboard-Eintrag mit der Nummer N ein
#N Fügt den Namen der zuletzt besuchten Seite mit der Nummer N ein
[[N Fügt einen Link auf die zuletzt besuchte Seite N ein
[[#N Fügt einen Link auf einen Header der zuletzt besuchten Seite N ein
[[|N Fügt einen Link auf die zuletzt besuchte Seite N ein, wobei ein alternativer Linktext eingegeben werden kann.
_ Fügt eine Zahlen Formatierung ein: (_0_)
' Fügt Inline Formeln ein: (/x/)

N steht für eine Zahl 0-9, die mit dem entsprechenden Eintrag der Liste Clipboard oder Zuletzt besucht neben dem Edit-Fenster korrespondiert. Wird N nicht angegeben, wird der erste Eintrag mit der Nummer 0 gewählt.

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Samstag, 30. Mai 2009
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Mittwoch, 1. Februar 2017
von wabis