WaBis

walter.bislins.ch

Zugriffsrechte

Die Zugriffsrechte auf einzelne Wiki-Seiten lassen sich individuell für jede Benutzergruppe fein einstellen.

Benutzergruppen

Das Wiki unterscheidet die folgenden drei Benutzergruppen:

Public User ist nicht registriert oder nicht angemeldet.
Registered User ist eingelogt (also auch registriert), aber nicht Besitzer der aktuellen Seite.
Owner User ist eingelogt und ist Besitzer (Erzeuger) der aktuellen Seite.

Je nachdem, ob ein User im Wiki eingelogt ist oder nicht und ob er der Erzeuger einer Seite ist oder nicht, gehört er zu einer der aufgeführten Benutzergruppen. Die Zugriffsrechte können für jede Seite und jede Benutzergruppe individuell eingestellt werden.

Zugriffsrechte

Es sind folgende Rechte definiert, wobei höhere Rechte immer die niedrigeren mit einschliessen:

none Der User hat keinerlei Zugriff auf die Seite, kann sie also auch nicht lesen.
read Der User kann die Seite nur lesen, er kann keine Diskussions-Seite anlegen.
disc Der User kann Diskussionsseiten anlegen und editieren, aber keine anderen Seiten.
new Der User kann neue Seiten anlegen und Dateien hochladen, aber keine fremden Seiten editieren.
edit Der User kann (auch fremde) Seiten editieren.
manage Der User kann die Zugriffsrechte auf Seiten einstellen.
admin Der User hat alle Rechte.

Hinweis: Nicht alle dieser Rechte können für eine Seite eingestellt werden, sondern gelten für bestimmte User oder Wiki-Funktionen.

Zugriffskontrolle

Ob ein bestimmter User Zugriff auf eine Seite oder eine Funktion hat, wird folgendermassen berechnet:

  1. Bestimmung der Benutzergruppe: ist der User eingelogt? ist er Besitzer der Seite?
  2. Berechnung der Rechte für die aktuelle Benutzergruppe
  3. Vergleich der berechneten Rechte mit den benötigten Rechten für die Seite oder Funktion

Auf die Berechnung der Rechte für die aktuelle Benutzergruppe haben mehrere Stellen Einfluss:

  1. Programm-Einstellung (fest einprogrammierte Werte)
  2. Wiki-Einstellungen (Konfigurations-Datei)
  3. User-Einstellungen (User-Datei)
  4. Seiten-Einstellungen (Seiten-Eigenschaften)

Einstellungen mit einer höheren Nummer haben Vorrang vor Einstellungen mit niedrigeren Nummern.

Jede dieser Einstellungen kann einen der Werte Standard oder Benutzerrechte haben. Keine Einstellung bedeutet Standard. Der Wert Standard bedeutet, dass die übergeordnete Einstellung übernommen wird.

Wenn zum Beispiel keine Wiki-, keine User- und keine Seiten-Einstellungen für einen bestimmten User vorgegeben sind, so gelten die Programm-Einstellungen. Wiki-Einstellungen überschreiben Programm-Einstellungen. User-Einstellungen überschreiben Wiki-Einstellungen und Seiten-Einstellungen überschreiben User-Einstellungen.

Beispiel einer Zugriffsberechnung

Angenommen, der User sei eingelogt, aber nicht Besitzer der aktuellen Seite. Er gehört also zur Benutzergruppe Registered. Die Einstellungen für Registered User seien wiefolgt:

  1. Programm-Einstellung: manage
  2. Wiki-Einstellung: Standard
  3. User-Einstellung: edit
  4. Seiten-Einstellung: Standard

Der User hat für diese Seite das berechnete Recht edit. Die Programm-Einstellung manage wird von der User-Einstellung edit überschrieben. Weil bei der Seite die Standard-Einstellung gilt, wird die User-Einstellung übernommen.

Der User hat also für diese Seite edit Rechte. Wenn er die Seite nun nur lesen will, so benötigt er dazu read Rechte. read ist in der Rechte-Hierarchie weiter oben als edit, daher kann er die Seite lesen.

Wenn derselbe User die Seite editieren will, benötigt er edit Rechte. Da er diese hat, darf er die Seite editieren.

Wenn er Seiten-Eigenschaften ändern möchte, benötigt er manage Rechte. Da er aber nur edit Rechte hat, kann er die Seiten-Eigenschaften nicht verändern.

Weitere Infos zur Seite
Erzeugt Donnerstag, 22. April 2010
von wabis
Zum Seitenanfang
Geändert Samstag, 18. Juli 2015
von wabis